Sildenafil 25mg kaufen Sildenafil 100mg kaufen
Sildenafil Wirkungsdauer

Sildenafil Wirkungsdauer

Zahlreiche erprobte Potenzmittel basieren auf dem Wirkstoff Sildenafil. Sildenafil ist dabei ein PDE 5 Hemmer, der die Muskeln im menschlichen Organismus entspannen lässt und somit ermöglicht, dass vermehrt Blut in den Schwellkörper des Penis gelangt.

Bei gleichzeitiger sexueller Stimulation kann somit leichter eine Erektion erreicht und auch aufrechterhalten werden.

Wie lange wirkt Sildenafil?

Generell gilt, dass die Sildenafil 50mg Wirkungsdauer zwischen 30 und 60 Minuten liegt. Auch die Sildenafil 100 mg Wirkungsdauer und die Sildenafil 25mg Wirkungsdauer betragen im Regelfall die gleiche Zeit. Somit unterscheidet sich das Medikament lediglich in seiner Dosierung, nicht aber in der Lange seiner Wirkungsdauer.

Die Wirkungsdauer des Medikaments kann allerdings von Organismus zu Organismus individuell leicht variieren. Sie sollten Sildenafil dabei maximal vier Stunden vor dem Geschlechtsakt einnehmen und ein Nachlassen der Wirkung mit dem Beenden des Geschlechtsakts oder maximal nach fünf Stunden verspüren.

Wie und wie lange wirkt Sildenafil 100mg?

Sildenafil 100mgSowohl die regelmäßige Einnahme von Medikamenten als auch Stress oder übermäßiger Alkoholkonsum können derweil zu Impotenz und erektiler Dysfunktion führen.

Um eine Erektion zu erreichen ist es zwingend notwendig, dass im menschlichen Organismus der Botenstoff cGMP abgebaut wird. Diese Aufgabe übernimmt das körpereigene Enzym PDE 5.

Sildenafil ist dabei ein synthetisch hergestellter PDE 5 Hemmer, der dieses Enzym hemmt und ermöglicht, dass sich die Muskeln im Körper ausreichend entspannen.

Somit kann ein vermehrter Blutzufluss in den Schwellkörper des Penis erreicht werden wodurch letztendlich eine Erektion leichter erreicht und gehalten werden kann. Dieser Vorgang ist nur bei gleichzeitiger sexueller Stimulation möglich.

Die Wirkung Sildenafil 100mg beträgt dabei allgemein zwischen 30 und 60 Minuten.

Wie lange wirkt Sildenafil 50mg?

Sildenafil 50mgPotenzsteigernde Medikamente auf Basis des Wirkstoff Sildenafil sind in Deutschland generell in verschiedenen Dosierungen erhältlich.

So können Sie Sildenafil legal in den Dosierungen 25 mg, 50 mg oder 100 mg kaufen.

Wie lange das Medikament wirkt ist von Patient zu Patient individuell unterschiedlich. Generell gilt jedoch, dass die Wirkungsdauer zwischen 30 und 60 Minuten beträgt.

Für welche Dosierung oder welche Variante von Sildenafil Sie sich also entscheiden hängt hauptsächlich von Ihrer Verträglichkeit ab.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich immer Rücksprache mit einem fachkundigen Arzt zu halten und im Detail die Behandlung mit einem Potenzmittel wie Sildenafil 50mg oder Sildenafil in anderen Dosierungen zu besprechen.

Welche Faktoren wirken sich auf die Sildenafil Wirkungsdauer aus?

Die Gründe für erektile Dysfunktion oder Impotenz können vielfältig sein. Neben physischem oder psychischem Stress, Rauchen, mangelnder körperlicher Bewegung oder übermäßigem Alkoholkonsum, können auch Depressionen, Unsicherheit oder allgemeine Unzufriedenheit zu erektiler Dysfunktion (ED) führen.

Sildenafil hat sich in vielen Fällen als eines der beliebtesten Potenzmittel bei der Behandlung von ED und Erektionsstörungen bewährt.

Der Wirkstoff Sildenafil agiert dabei als PDE 5 Hemmer und ermöglicht im menschlichen Organismus neben der erleichterten Entspannung der Muskeln eine verstärkte Blutzufuhr in den Schwellkörper des Penis.

Dadurch wird das Erreichen einer Erektion bei gleichzeitiger sexueller Stimulation erleichtert. Gleichzeitig wird auch das Halten der Erektion über einen ausreichend langen Zeitraum für den Geschlechtsverkehr ermöglicht.

Während die allgemeine Wirkungsdauer von Sildenafil zwischen 30 und 60 Minuten beträgt und individuell leicht variieren kann, haben Faktoren wie Alkohol, Medikamente oder auch Lebensmittel Einfluss auf die Wirkungsdauer des Medikaments.

  • So wirkt sich beispielsweise Alkoholkonsum negativ auf eine Behandlung mit Sildenafil aus, da Alkohol den Blutzufluss zum Penis verringert. Das wiederum erschwert das Erreichen einer Erektion erheblich. Aus diesem Grund sollte Sildenafil nicht in Verbindung mit Alkohol eingenommen werden.
  • Weiter sollten Sie Sildenafil auch nicht nutzen, wenn Sie unter Blutdruckproblemen leiden. Werden beide Medikamente zeitgleich eingenommen kann es zu Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, Herzrasen oder sogar Ohnmacht kommen.
  • Schließlich wird ebenfalls davon abgeraten Sildenafil in Kombination mit besonders fettreichen Lebensmitteln wie beispielsweise Pizza einzunehmen. Während Sie Sildenafil mit etwas Wasser und auch während den Mahlzeiten einnehmen können, verzögert fetthaltiges Essen die Wirkungsdauer des Medikaments.

Eine Behandlung mit Sildenafil oder einem ähnlichen potenzsteigernden Medikament ist in Deutschland rezeptpflichtig. Das bedeutet auch, dass Sie sich in jedem Fall von einem fachkundigen Arzt hinsichtlich Ihrer Eignung und allgemeinen Verträglichkeit beraten lassen sollten.

Wann und wie Sildenafil einnehmen?

Sildenafil kann von allen Männern ab 18 Jahren eingenommen werden, die physisch generell in der Lage wären, Geschlechtsverkehr zu haben und deren Impotenz beispielsweise nicht mit dauerhaften Nervenschäden zusammenhängt.

Patienten mit Herz-Kreislaufbeschwerden, Bluthochdruck oder einem allgemein schlechten Gesundheitszustand wird von einer Behandlung mit Sildenafil abgeraten. Da die Einnahme von Sildenafil bei Behandlungen von erektiler Dysfunktion Wechselwirkungen mit anderen von Ihnen eingenommenen Medikamenten hervorrufen kann, sollten Sie vor Beginn der Behandlung in jedem Fall Rücksprache mit Ihrem Arzt halten.

Hat ein fachkundiger Arzt Ihre Eignung für eine Behandlung mit dem Medikament bestätigt, sollten Sie Sildenafil maximal vier Stunden vor dem Geschlechtsakt mit etwas Wasser einnehmen.

Die Wirkung des Medikaments kann dabei von Patient zu Patient unterschiedlich ausfallen, beträgt allerdings im Regelfall zwischen 30 und 60 Minuten. Die Wirkung lässt dabei unter normalen Umständen mit dem Ende des Geschlechtsakts nach.

Sildenafil sollte weder in Kombination mit anderen (potenzsteigernden) Medikamenten, noch mit Alkohol oder fetthaltigen Lebensmitteln eingenommen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *